Sophia Bart

Wurde in Süddeutschland in Saulgau, Baden-Württemberg geboren. Gesangsstudium an der Musikhochschule in Karlsruhe bei Prof. Erika Markgraf und Klavierstudium bei Prof. Günter Reinhold.
Sie hat beide Fächer mit Auszeichnung absolviert, beendete das Gesangsstudium mit dem Diplom für Lied und Oratorium, so wie dem Abschluss in der Opernklasse.
1982 wurde sie erste Preisträgerin beim VDMK-Wettbewerb im Fach Oper.
Sie besuchte mehrere Meisterkurse bei Giuletta Simionato und Kammersängerin Sena Jurinac.
Nach dem Studium wurde sie an das Staatstheater Saarbrücken verpflichtet, wo sie sich ein breites Repertoire im Mezzofach ersang.
Ihr zweites Engagement brachte sie an das Stadttheater in Bern..
1987 engagierte sie Eberhard Wächter an die Volksoper in Wien, wo sie mit der Rosina aus dem Barbier von Sevilla erfolgreich debütierte, viele weitere Partien von Mozart bis Richard Strauss folgten. Sie gastierte in Österreich, der Schweiz und in Deutschland an zahlreichen Bühnen.
Seit 1990 ist sie freischaffend tätig. Neben ihrer Operntätigkeit gab sie mehrere Liederabende, hatte Rundfunkaufnahmen beim SWR Stuttgart und dem ORF. Die Mezzosopranistin profilierte sich besonders im russischen Liedgut, wo ihr ihre russische Muttersprache zu gute kam. Herausragend ist eine Rundfunkaufnahme aus dem französischen Liedgut mit dem Cyklus von Olivier Messiaen „ Poèmes pour Mi ".
Sie nahm bei einer Einspielung der Oper Stephen Climax von Hans Zender beim „Steirischen Herbst“ in Graz teil. Zahlreiche Gastspiele folgten in Österreich, Deutschland und Polen im Konzertfach und Oratorium, wo sie unter anderem in Krakau das Altsolo in der 2. Symphonie von Gustav Mahler in der Philharmonie sang. Für das ZDF wirkte sie neben namhaften Solisten in einer Weihnachtsaufzeichnung mit zwei Arien aus dem Weihnachtsoratorium von J. S. Bach mit. Des Weiteren erregte sie in Polen bei einer Fernsehaufzeichnung unter der Leitung von Prof. S. Stuligrosz große Aufmerksamkeit.
Neben ihrer regen Konzerttätigkeit ist sie Dozentin für Gesang und für Didaktik und Methodik in der Gesangspädagogik an der Robert Schumann-Hochschule in Düsseldorf.


Duo Melange
Jürgen Steinrücke

Impressum    Mitmachen, Chorleitung    Unterstützen    Letzte Änderung